•  
    3D Geomatik
     
     

Drohnenvermessung

Dank Drohnenvermessung können grossflächige oder unzugängliche Objekte innert kurzer Zeit aufgenommen und ausgewertet werden.

Die aus den aufgenommenen Luftbildern erzeugten Produkte erleichtern die Arbeit in verschiedensten Aufgabenbereichen und eröffnen zudem zahlreiche neue Möglichkeiten. In jedem Fall ein Mehrwert für Ihre Projekte.

 

Schrägaufnahmen
Schrägaufnahmen aus der Luftperspektive bieten eine
hervorragende Übersicht und zeigen raumrelevante Zusammenhänge in einer neuen
Dimension. Sie eignen sich beispielsweise, um den Baufortschritt einer
Baustelle oder die Auswirkungen von Naturkatastrophen zu dokumentieren.

 

 

Orthofotos
Durch Luftbildverbände aus mehreren Bildern lassen
sich hochaufgelöste Orthofotos berechnen, welche die ideale Grundlage für die
Bestandsaufnahme grosser Flächen und ihre präzise kartografische Darstellung bilden.
Anwendungen finden sich zum Beispiel in der Raum- und Verkehrsplanung oder in
der Archäologie.

 

 

Geländemodelle
Die Kombination von Aufnahmen aus unterschiedlichen
Aufnahmerichtungen ermöglicht zudem den Vorstoss in die dritte Dimension. Aus
generierten Oberflächen- und Geländemodellen können unter anderem Höhenkurven,
Gebäudedächer, Baumhöhen, Volumen- oder Gefällsberechnungen abgeleitet werden.

 

 

3D-Visualisierungen
Realitätsnahe 3D-Visualisierungen vervollständigen die virtuelle Realität. 3D-Stadt- und Gebäudemodelle sind nicht nur attraktiv, sondern auch ein hilfreiches Werkzeug in der Raumplanung, Architektur, Kulturerhaltung oder im Tourismus.

Diese Visualisierungen können entweder als texturierte Dreiecksvermaschung automatisch und kostengünstig generiert werden oder aus einer halbautomatischen, vektorbasierten Auswertung einzelner Objekte bestehen.

 

  

Ihr Ansprechspartner
Katharina Hiltebrand
Katharina Hiltebrand
MSc ETH in Geomatik
Ingenieurvermessung, GIS
Frauenfeld

Referenzen
Entdecken Sie hier alle Referenzen zum Thema